Grundsätze der Verarbeitung und des Schutzes personenbezogener Daten

Diese Grundsätze für die Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Daten ("Prinzipien“) Stellen Sie die Grundprinzipien dar, nach denen IT TRADE, as, Štěrboholská 184/28, Prag 102 00 10, ICH WÜRDE: 27390411('Unternehmen“) Verwaltet bei der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten. Diese Richtlinie setzt die Rechte und Pflichten des Unternehmens um, die sich insbesondere aus den folgenden allgemein verbindlichen gesetzlichen Bestimmungen ergeben:
 
  1. Verordnung (EU) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz des Einzelnen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (Allgemeine Datenschutzverordnung) (DSGVO");
  2. Gesetz Nr. 480/2004 Slg. Über bestimmte Dienste der Informationsgesellschaft und über die Änderung bestimmter Gesetze (Gesetz über bestimmte Dienste der Informationsgesellschaft) in der jeweils gültigen Fassung („Gesetz über bestimmte Dienste der Informationsgesellschaft“); und
  3. Gesetz Nr. 127/2005 Slg. Über elektronische Kommunikation und über die Änderung bestimmter verwandter Gesetze (Gesetz über elektronische Kommunikation) in der jeweils gültigen Fassung („Gesetz über elektronische Kommunikation").

Diese Richtlinie gilt für alle Personen, die die Website des Unternehmens https://www.connect-it.cz ("Webseite“), Unabhängig davon, ob sie in einem Vertragsverhältnis mit dem Unternehmen stehen oder nicht.

Was sind personenbezogene Daten?

Nach Angaben der DSGVO sind personenbezogene Daten alle Informationen über eine bestimmte oder identifizierbare natürliche Person (keine juristische Person). Grundsätzlich können daher alle Informationen, die entweder allein oder in Kombination mit anderen Informationen verwendet werden, zur Identifizierung einer bestimmten natürlichen Person verwendet werden ("persönliche Daten").
 

Welche personenbezogenen Daten verarbeitet das Unternehmen?

Das Unternehmen kann die folgenden persönlichen Informationen über Sie sammeln:
 
  1. Persönliche Informationen, die Sie dem Unternehmen selbst zur Verfügung stellen
Bei diesen personenbezogenen Daten handelt es sich insbesondere um Daten, die Sie in einer vollständigen Registrierung, Bestellung oder anderen Form angeben oder die Sie dem Unternehmen per E-Mail, Telefon, Fax oder einem ähnlichen Gerät mitteilen. Sie können dem Unternehmen auch persönliche Informationen [während eines Wettbewerbs], [durch Eingabe einer Produkt- oder Servicebewertung], [durch Reservierung eines Schulungsplatzes] zur Verfügung stellen. ob [durch Senden einer allgemeinen Frage]. Dies sind insbesondere Name, Nachname, Korrespondenzadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankkontodaten, Angaben zur gewählten Zahlungsmethode usw.
 
Die oben genannten personenbezogenen Daten werden vom Unternehmen zu folgenden Zwecken verarbeitet:
 
  1. Bereitstellung der Dienstleistung, des Produkts oder der Informationen, an denen Sie interessiert sind;
  2. wenn Sie bereits Kunde sind und Informationen zu anderen Dienstleistungen oder Produkten bereitstellen möchten, die denen ähneln, die Gegenstand Ihres vorherigen Kaufs waren;
  3. Wenn Sie ein neuer Kunde sind, sendet Ihnen das Unternehmen nur dann Geschäftsmitteilungen und Angebote von Produkten und Dienstleistungen, wenn Sie dem Unternehmen ausdrücklich Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben.
  4. Beurteilung und Bewertung Ihrer Bewerbung.
 
  1. Personenbezogene Daten, die das Unternehmen über sich selbst sammelt

Wenn Sie unsere Website besuchen, kann das Unternehmen bestimmte Informationen sammeln, die für den ordnungsgemäßen und bequemen Betrieb der Website erforderlich sind. Zu diesen Informationen gehören IP-Informationen (Internet Protocol), die mit der Verbindung Ihres Computers mit dem Internet verbunden sind, Ihre Registrierungsinformationen, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellungen, Browser-Plug-Ins, Informationen zu Ihrem Besuch, einschließlich einer gültigen URL (Uniform Resource Locator). , Pfad zur und von der Website (einschließlich Datum und Uhrzeit), Produkte, die Sie angesehen oder gesucht haben, Antwortzeiten, Downloadfehler, Dauer der Besuche auf bestimmten Websites, Informationen zur Interaktion beim Besuch von Websites (z. B. Scrollen, Klicken und Platzieren mit der Maus) oder Weg, um die Seite zu verlassen.
 
Das Unternehmen verwendet diese persönlichen Informationen, um die Website zu verwalten und zu verbessern und um interne Abläufe sicherzustellen, einschließlich Problemlösung, Datenanalyse, Tests, Forschung, statistische Zwecke und Aufzeichnung der Häufigkeit von Voransichten. Diese persönlichen Informationen können auch verwendet werden, um die Wirksamkeit von Werbung zu messen und relevante Werbung bereitzustellen.

Bereitstellung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten, die das Unternehmen über Sie erhält, können [innerhalb der [●] Gruppe, dh der verbundenen Unternehmen des Unternehmens;] und Dritter („Prozessoren“), Die dem Unternehmen helfen, seine vertraglichen Verpflichtungen durch die Vermittlung bestimmter Dienstleistungen (z. B. Erbringung einer Dienstleistung) zu erfüllen. Das Unternehmen überträgt personenbezogene Daten nur an diejenigen Verarbeiter, die ein ausreichendes Sicherheitsniveau für Ihre personenbezogenen Daten gewährleisten und diese personenbezogenen Daten ausschließlich auf der Grundlage einer Vereinbarung zur Verarbeitung personenbezogener Daten verarbeiten.
In diesem Sinne kann das Unternehmen personenbezogene Daten an folgende Verarbeiter übertragen:

 

  1. externe Mitarbeiter und Lieferanten, um die vertragliche Verpflichtung des Unternehmens zu erfüllen;
  2. Zahlungsdienstleister und Zahlungsabwickler, um den Geldtransfer und die Ausführung von Zahlungsvorgängen sicherzustellen;
  3. Post- und Zustelldienstleister zum Zwecke der Lieferung von Produkten oder Dienstleistungen, die von der Gesellschaft angeboten werden;
  4. Website-Administratoren.

Unter bestimmten Umständen kann das Unternehmen aufgefordert werden, Ihre personenbezogenen Daten gemäß den allgemein verbindlichen gesetzlichen Bestimmungen an Dritte (z. B. Strafverfolgungsbehörden) weiterzugeben.

Mittel zum Schutz personenbezogener Daten

Um das Risiko eines unbefugten Zugriffs auf personenbezogene Daten zu schützen und zu minimieren, hat das Unternehmen organisatorische und technische Maßnahmen ergriffen.
Diese Maßnahmen umfassen:
  1. organisatorische Einschränkungen, die den Personenkreis einschränken, der befugt ist, mit personenbezogenen Daten in Kontakt zu treten; und
  2. technische Sicherheit der Server und Websites des Unternehmens gegen unbefugte Manipulation.
Personen, die mit personenbezogenen Daten in Kontakt kommen, werden über die Grundsätze des Schutzes personenbezogener Daten informiert und sind bei ihrer Verarbeitung zur Vertraulichkeit verpflichtet.  
 

Dauer der Aufbewahrung personenbezogener Daten

Das Unternehmen speichert personenbezogene Daten nur für die Zeit, die zur Erfüllung seiner vertraglichen Verpflichtungen und zur Erfüllung der Verpflichtungen, die sich aus den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen für das Unternehmen ergeben, unbedingt erforderlich ist. Personenbezogene Daten, die aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, werden vom Unternehmen nur für die Dauer des Zwecks gespeichert, für den die Einwilligung erteilt wurde.
Nach Ablauf des rechtlichen Grundes, auf dessen Grundlage Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, wird das Unternehmen diese personenbezogenen Daten und alle vorhandenen Kopien vernichten.
    

Cookies

Das Unternehmen verwendet beim Betrieb seiner Website sogenannte Cookies, bei denen es sich um kleine Textdateien handelt ("Cookies “), Die vom Server des Unternehmens an Ihren Browser gesendet werden und wenn Sie die Website erneut besuchen, werden sie an den Server des Unternehmens zurückgesendet. Auf diese Weise ermöglicht Cookies dem Unternehmen, Ihren Browser zu erkennen, Informationen über Ihre vorherigen Aktivitäten auf der Website zu speichern und so den Inhalt der Website an Ihre Bedürfnisse anzupassen.
Das Unternehmen verwendet die folgenden Arten von Cookies:
  1. [Erstanbieter-Cookies, die den grundlegenden Betrieb und die Funktionalität der Website ermöglichen und ohne die der Inhalt der Website nicht korrekt angezeigt werden könnte;]
  2. [technische Cookies, mit denen Sie die Nutzung der Website analysieren, eine sichere Anmeldung gewährleisten, sich an den Vorgang des Ausfüllens Ihrer Bestellung erinnern, Registrierungsdaten und den Inhalt des Warenkorbs speichern können;]
  3. [Werbe-Cookies, mit denen Sie gezielte Werbung anzeigen, Websites in sozialen Netzwerken teilen oder Kommentare zu Produkten veröffentlichen können.]
Cookies können mit Ihren Browsereinstellungen gelöscht werden. Es kann auch so eingestellt werden, dass Cookies nicht automatisch gespeichert werden. Wenn Sie jedoch bestimmte Cookies blockieren, deaktivieren oder anderweitig ablehnen, wird die Website möglicherweise nicht korrekt angezeigt oder es ist nicht möglich, bestimmte Dienste oder Funktionen der Website zu nutzen.

Rechte der betroffenen Personen

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Unternehmen gelten folgende Bestimmungen zum Schutz der garantierten Rechte personenbezogener Daten:
  1. das Recht, die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen, wenn die Verarbeitung darauf beruht;
  2. das Recht, den Zugriff auf personenbezogene Daten und Informationen darüber anzufordern, welche Ihrer personenbezogenen Daten vom Unternehmen verarbeitet werden;
  3. das Recht, ungenaue personenbezogene Daten zu korrigieren und gegebenenfalls unvollständige personenbezogene Daten zu ergänzen;
  4. das Recht, die verarbeiteten personenbezogenen Daten zu löschen;
  5. das Recht, die Verarbeitung personenbezogener Daten einzuschränken;
  6. das Recht, die persönlichen Daten, die Sie dem Unternehmen zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und das Recht, diese Daten an eine andere Person weiterzugeben;
  7. das Recht, über eine Verletzung der Sicherheit personenbezogener Daten informiert zu werden;
  8. das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen; und
  9. das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, dh beim Amt für den Schutz personenbezogener Daten, unter der Adresse von Oberstleutnant einzureichen. Sochora 27, 170 00 Prag 7 oder ein Datenfeld an die Adresse qkbaa2n.
Die oben genannten Rechte und etwaige Beschwerden können mit dem Unternehmen als Datenverantwortlicher schriftlich unter der unten angegebenen Adresse oder per E-Mail an die E-Mail-Adresse obchod@ittrade.cz ausgeübt werden.
IT TRADE, as
Štěrboholská 184/28, 102 00 Prag 10
Diese Grundsätze gelten ab dem 25. Mai 5.
 
schließen
Wählen Sie Ihr bevorzugtes Geschäft
Wählen Sie ein Geschäft, in dem Sie das Produkt kaufen können.